logo_yohammada logo_yohammada add_sort_h rem_sort_h

Jahresabschlussfeier 2010

Am Samstag 20.11.2010 fand die diesjährige Jahresabschlussfeier statt, auf vielfachen Wunsch auch in diesem Jahr wieder in der gemütlichen und urigen Atmosphäre der Wilder Erdhöhle am Pröller Nordhang.


In der gut vorgeheitzen Hütte konnte Anton Wittenzellner über 65 Mitarbeiter/innen und Gäste begrüßen.

In einer informativen Bildershow blickte er auf das vergangene Jahr zurück und begrüßte dann noch die neuen Mitarbeiter sehr herzlich in der „Unternehmens-Famile“.


Zum Schluss wurde für alle noch mal die Firma in einer Powerpoint Präsentation vorgestellt. In der Zwischenzeit hatte Chefkoch Hans Schauer bereits das Buffet aufgebaut, bei dessen Anblick so manches Herz höher schlug.

Alle bedienten sich nach Herzenslust und anschließend gab es nach dem Dessert noch Kaffee und köstliche selbstgebackene Kuchen.

 

1 Koch Wittenzellner

(Chefkoch Hans Schauer)
Den gesamten Service übernahmen die Kinder der drei Wittenzellner-Brüder

 

2 Helfer Wittenzellner

(von links hinten: Eva, Simon, Lisa, Laura, David Wittenzellner; und die beiden jüngsten: Lucas und Lena Wittenzellner)

 

 

Dann folgte für drei Mitarbeiter noch eine kleine Überraschung. Für 10 jährige Betriebszugehörigkeit wurden Hans Kandler, Michael Egner und Andreas Penzkofer geehrt. Sie erhielten einen Glasstern und eine Urkunde. Die Inhaber bedankten sich bei Ihnen für Ihre hervorragenden Verdienste um die Firma.

3 Mitarbeiterehrung Wittenzellner

(von links: Peter Wittenzellner, Hans Kandler, Andreas Penzkofer, Anton Wittenzellner, Michael Egner, Hans-Dieter Wittenzellner)

 

 

 

 

Als weiterer Höhepunkt stand dann die Nagelkonkurenz auf dem Programm unter den Augen von Peter Wittenzellner als Oberschiedsrichter ging eine Damen und eine Herrenkonkurenz über die Bühne. Die hochgehandelten Vorjahressieger Karl-Heinz Lang und Claudia Penzkofer mussten bereits im Vorkampf die Segel streichen. Im Endkampf setzte sich bei den Damen Claudia Wenig und bei den Herren Karl Perl durch der mit einem fulminanten Schlag alle Konkurrenten bezwang. Die beiden Sieger bekamen jeweils einen hochwertigen Kalender als Preis überreicht.

 

                    4 Naglerin Wittenzellner         

                                                      (Hannelore Schreiner beim "nageln")

 

5 Herren Wittenzellner

(von links: Karl Perl, Georg Pletl, Karl Hackl bei der Finalrunde der Herren)

 

6 Siegesschlag Wittenzellner

(Siegesschlag von Perl Karl)

 

Hier noch die hochwertigen Kalender und die Gewinner:

 

7 Kalender Wittenzellner

 

                 8 Gewinnerin Wittenzellner

 

                 9 Gewinner Wittenzellner

 

                 10 Gewinner Perl Wittenzellner

 

Kurz nach Mitternacht brachte dann der Bus der Firma Seitz-Reisen die Teilnehmer wieder wohlbehalten zur Firma zurück. Nach unbestätigten Angaben soll noch eine größere Gruppe in einer nahen Diskothek den Abend verlängert haben .....

 

Zurück nach oben

Bestellformular-Prüfung: